WM

Japan mit sieben Deutschland-Profis zur WM

Die japanische Fußball-Nationalmannschaft fährt mit sieben Bundesliga-Profis zur Weltmeisterschaft in Brasilien. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/

Tokio - Die japanische Fußball-Nationalmannschaft fährt mit sieben Bundesliga-Profis zur Weltmeisterschaft in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Trainer Alberto Zaccheroni berief Atsuto Uchida (Schalke 04), Makoto Hasebe, Hiroshi Kiyotake (beide 1. FC Nürnberg), Hiroki Sakai (Hannover 96), Gotoku Sakai (VfB Stuttgart), Shinji Okazaki (FSV Mainz 05) und Yuya Osako (1860 München/2. Bundesliga) in seinen 23er-Kader für das Weltturnier.

Auch der frühere Dortmunder Shinji Kagawa (Manchester United) steht im Aufgebot. Japan trifft in Gruppe C auf Kolumbien, Griechenland und die Elfenbeinküste.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!