Italien

Italien schießt sich für WM-Qualifikation warm

Die italienische Nationalmannschaft besiegte in einem Testspiel am Freitag in Bologna den Fußball-Zwerg San Marino mit 4:0 (2:0). SID-IMAGES/AFP/VINCENZO PINTO

Bologna - Die italienische Fußball-Nationalmannschaft hat sich für die nächste Aufgabe in der WM-Qualifikation warm geschossen. Der dreimalige Weltmeister besiegte in einem Testspiel am Freitag in Bologna den Fußball-Zwerg San Marino mit 4:0 (2:0).

Andrea Poli (27.), Alberto Gilardino (33.), Andrea Pirlo (49.) und Alberto Aquilani (78.) erzielten die Tore für die Azzurri, die am 7. Juni in Prag gegen Tschechien antreten müssen. Der Vize-Europameister führt die Gruppe B mit 13 Punkten aus fünf Spielen souverän an und steuert auf WM-Kurs. Die Tschechen sind mit acht Zählern Dritter.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!