WM

Italien: Prandelli beruft drei Debütanten

Trainer Cesare Prandelli hat drei Neulinge in den Kader der italienischen Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien am 7. Juni berufen. SID-IMAGES/AFP/GIUSEPPE CACACE

Rom - Trainer Cesare Prandelli hat drei Neulinge in den Kader der italienischen Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien am 7. Juni berufen. Prandelli setzt erstmals auf Torhüter Michael Agazzi und Stürmer Marco Sau von Cagliari Calcio sowie Mittelfeldspieler Giacomo Bonaventura von Atalanta Bergamo.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!