Italien | 09.11.2013

Inter rückt an Spitzengruppe heran

Der 18-malige italienische Fußball-Meister Inter Mailand hat mit einem 2:0 (1:0) gegen AS Livorno vorerst den Rückstand zur Spitzengruppe verkürzt.

Mailand - - Der 18-malige italienische Fußball-Meister Inter Mailand hat vorerst den Rückstand zur Spitzengruppe verkürzt. Die Nerazzurri gewannen am 12. Spieltag der Serie A mit 2:0 (1:0) gegen AS Livorno und liegen mit 25 Punkten noch drei Zähler hinter Juventus Turin und SSC Neapel sowie sechs hinter Tabellenführer AS Rom.

Inter profitierte im heimischen Giuseppe-Meazza-Stadion zunächst von einem Eigentor des Livorno-Torwarts Francesco Bardi (29.), dann traf Yuto Nagatomo (90.). Am Sonntagabend kommt es zum Spitzenspiel zwischen Meister Juventus und Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Neapel. Im zweiten Samstagspiel bezwang Calcio Catania zu Hause Udinese Calcio mit 1:0 (1:0).

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden