Bundesliga | 16.01.2014

HSV: Kreuzer sucht nach "polyvalentem Spieler" - Niederländer John im Visier

Sportdirektor Oliver Kreuzer vom Bundesligisten HSV will auf die Verletzungsmisere seines Klubs reagieren und eine neue Offensivkraft verpflichten.

Abu Dhabi - Sportdirektor Oliver Kreuzer vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV will auf die Verletzungsmisere seines Klubs reagieren und eine neue Offensivkraft verpflichten. Er sei auf der Suche nach einem "polyvalenten Spieler, der sowohl auf den Außenbahnen als auch im Sturmzentrum einsetzbar ist", sagte der 48-Jährige zum Abschluss des Trainingslagers in Abu Dhabi: "Da sind wir mit Nachdruck dran." 

Laut übereinstimmenden Medienberichten dürfte es sich dabei um Ola John vom portugiesischen Spitzenklub Benfica Lissabon handeln. Der 21 Jahre alte U21-Nationalspieler der Niederlande soll demnach für ein halbes Jahr ausgeliehen werden. Im Sommer 2012 war John für eine Ablöse von neun Millionen Euro von Twente Enschede nach Portugal gewechselt.

Offensivspieler Maximilian Beister hatte sich im Testspiel gegen Vitesse Arnheim (0:0) am 10. Januar einen Kreuzbandriss zugezogen, der Wechsel auf Leihbasis von Stürmer Artjoms Rudnevs zu Hannover 96 hatte den Kader von Trainer Bert van Marwijk zuvor bereits verkleinert.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden