Bundesliga | 28.08.2013

HSV bangt um van der Vaart

Der Hamburger SV muss am Samstag im Nordderby gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig (15.30 Uhr/Sky) möglicherweise auf seinen Spielmacher Rafael van der Vaart verzichten.

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss am Samstag im Nordderby gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig (15.30 Uhr/Sky) möglicherweise auf seinen Spielmacher Rafael van der Vaart verzichten. Der 30-jährige Niederländer konnte am Mittwoch wegen Oberschenkelproblemen nicht trainieren und muss eventuell noch länger aussetzen. "Es wird eng werden. Man muss schauen, ob es reicht", sagte HSV-Trainer Thorsten Fink.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden