Bundesliga

HSV bangt um van der Vaart

Der Hamburger SV muss am Samstag im Nordderby gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig (15.30 Uhr/Sky) möglicherweise auf seinen Spielmacher Rafael van der Vaart verzichten. SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss am Samstag im Nordderby gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig (15.30 Uhr/Sky) möglicherweise auf seinen Spielmacher Rafael van der Vaart verzichten. Der 30-jährige Niederländer konnte am Mittwoch wegen Oberschenkelproblemen nicht trainieren und muss eventuell noch länger aussetzen. "Es wird eng werden. Man muss schauen, ob es reicht", sagte HSV-Trainer Thorsten Fink.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!