International | 04.10.2013

Hollywood bringt Pelés Leben ins Kino

Die Verfilmung des Lebens von Brasiliens Fußball-Ikone Pelé soll Hollywood einen neuen Erfolg an den Kinokassen bringen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Rio de Janeiro - Die Verfilmung des Lebens von Brasiliens Fußball-Ikone Pelé soll Hollywood einen neuen Erfolg an den Kinokassen bringen. Seit Montag laufen nach Angaben der Produktionsfirma Seine Pictures in Rio de Janeiro bereits die Dreharbeiten zu dem Streifen, für den Pelés Aufstieg vom Provinzkind zum Weltstar und Jahrhundertfußballer die Vorlage lieferte.

Für Drehbuch und Regie zeichnen die Brüder Michael und Jeff Zimbalist verantwortlich. Zur Besetzung der Titelrolle machten die Filmemacher keine Angaben, für Pelés Darstellung als Kind und Jugendlicher wurden allerdings schon zwei brasilianische Jungen ausgewählt. Wann der Film in die Kinos kommen soll, blieb bei der Vorstellung der Filmpläne auch noch offen.

Pelé gilt als bester Fußballer aller Zeiten. Mit Brasiliens Nationalmannschaft gewann Edson Arantes do Nascimento 1958 in Schweden als 17-Jähriger erstmals den WM-Titel. Den Triumph wiederholt Pelé 1962 in Chile und 1970 in Mexiko. Der Fußball-Weltverband FIFA kürte den bald 73-jährigen Südamerikaner 2000 zum Jahrhundertfußballer, nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) Pelé bereits ein Jahr zuvor schon als "Athleten des Jahrhunderts" geehrt hatte.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden