Bundesliga

Hoffenheim startet Vorbereitung in Spanien

1899 Hoffenheim hat am Montag in Spanien mit der Aufarbeitung seiner spektakulären Hinrunde und der Vorbereitung auf die Rückserie begonnen. SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Murcia - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat am Montag in Spanien mit der Aufarbeitung seiner spektakulären Hinrunde und der Vorbereitung auf die Rückserie begonnen. Bis zum 13. Januar trainieren die Kraichgauer, in deren Partien vor der Winterpause 73 Tore (inklusive eines Phantomtreffers) fielen, in San Pedro del Pinatar bei Murcia. Trainer Markus Gisdol hat 28 Profis mit auf die Reise genommen.

Darunter ist auch der schwedische Neuzugang Jiloan Hamad, der bereits im Oktober verpflichtet worden war. Nicht dabei ist Offensivspieler Vincenzo Grifo, der an einen Zweitligisten ausgeliehen werden soll.

Bereits am Sonntagabend war bekannt geworden, dass die Hoffenheimer wahrscheinlich einen ihrer ausgemusterten Profis aus der mittlerweile aufgelösten "Trainingsgruppe 2" loswerden. Nach übereinstimmenden Medienberichten steht Ligarivale Eintracht Frankfurt kurz vor der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Tobias Weis. Der 28-Jährige, der ein Länderspiel für Deutschland absolviert hat, soll bis zum Saisonende ausgeliehen werden.

Im zurückliegenden Sommer hatten die Hessen bereits Mittelfeldspieler Stephan Schröck und Joselu aus Hoffenheim geholt. Neben Weis hatten die Hoffenheimer vor Saisonbeginn den früheren Nationaltorwart Tim Wiese sowie die Abwehrspieler Matthieu Delpierre, Matthias Jaissle und Edson Braafheid aussortiert. Die Kraichgauer würden diese Profis nur zu gern in der laufenden Transferperiode abgeben. Den ebenfalls ausgemusterten Schweizer Nationalspieler Eren Derdiyok hatten die Hoffenheimer bereits im Sommer an Bayer Leverkusen ausgeliehen.

 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!