WM | 12.11.2013

Hodgson: Afrikanische Teams mit Klima-Vorteilen

Englands Nationaltrainer Roy Hodgson traut den afrikanischen Teams bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien einiges zu.

London - Englands Nationaltrainer Roy Hodgson traut den afrikanischen Teams bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien einiges zu. "Ich denke, sie haben bessere Chancen als europäische Mannschaften - um ehrlich zu sein, aufgrund des Klimas", sagte der 66-Jährige, der zudem den afrikanischen Spielern eine "ausgezeichnete Qualität" bescheinigte: "Sie spielen in den europäischen Top-Ligen und machen die afrikanischen Teams sehr stark." In der WM-Geschichte hat bislang noch nie eine afrikanische Mannschaft ein Halbfinale erreicht.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden