WM

Hodgson: Afrikanische Teams mit Klima-Vorteilen

Englands Nationaltrainer Roy Hodgson traut den afrikanischen Teams bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien einiges zu. SID-IMAGES/AFP/ADRIAN DENNIS

London - Englands Nationaltrainer Roy Hodgson traut den afrikanischen Teams bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien einiges zu. "Ich denke, sie haben bessere Chancen als europäische Mannschaften - um ehrlich zu sein, aufgrund des Klimas", sagte der 66-Jährige, der zudem den afrikanischen Spielern eine "ausgezeichnete Qualität" bescheinigte: "Sie spielen in den europäischen Top-Ligen und machen die afrikanischen Teams sehr stark." In der WM-Geschichte hat bislang noch nie eine afrikanische Mannschaft ein Halbfinale erreicht.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!