Champions League | 22.05.2013

Hitzfeld: Götze-Ausfall fatal für Dortmund

Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld hält Borussia Dortmund ohne Mario Götze im Finale der Fußball-Champions-League am Samstag gegen Bayern München für nahezu chancenlos.

München - Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld hält Borussia Dortmund ohne Mario Götze im Finale der Fußball-Champions-League am Samstag gegen Bayern München für nahezu chancenlos. "Ein Ausfall von Götze wäre für den BVB fatal, wahrscheinlich sogar entscheidend", sagte Hitzfeld am Mittwoch bei einer Sky-Gesprächsrunde in München. Am Mittwochnachmittag gab der BVB dann offiziell bekannt, dass Götze im Endspiel nicht dabei sein wird.

Der 20-Jährige, der zur neuen Saison von der Borussia zu den Bayern wechselt, hatte im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid (0:2) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten. Für Hitzfeld, der mit beiden Klubs die Königsklasse gewonnen hat, verkörpert Götze "jetzt schon Weltklasse".

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden