England | 11.05.2013

Historischer Lampard sichert Chelsea späten Sieg

Der FC Chelsea hat dank der Klub-Ikone Frank Lampard in der englischen Premier League weiter beste Chancen auf Platz drei und die direkte Qualifikation für die Champions League.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/PAUL ELLIS

Birmingham - Der FC Chelsea hat dank der Klub-Ikone Frank Lampard in der englischen Premier League weiter beste Chance auf Platz drei und die direkte Qualifikation für die Champions League. Der Mittelfeldspieler traf beim 2:1 (0:1)-Sieg bei Aston Villa in der 61. und 89. Minute und erreichte gleichzeitig eine historische Marke: Mit seinem 202. und 203. Treffer für die Blues hat Lampard in der Rangliste der erfolgreichsten Vereinstorschützen die Chelsea-Legende Bobby Tambling überholt und sich alleine an die Spitze gesetzt. Am Saisonende verlässt der 34-jährige Lampard, der seit 2001 an der Stamford Bridge spielt, den Champions-League-Sieger von 2012.

In der turbulenten Partie mit neun Minuten Nachspielzeit hatte Christian Benteke die Gastgeber zuvor in Führung gebracht, zudem sah der Villa-Torschütze und Chelseas Ramires Gelb-Rot.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden