Bundesliga | 15.01.2014

Hertha-Trainer Luhukay träumt von der Europa League

Jos Luhukay will das Saisonziel Klassenerhalt noch nicht nach oben korrigieren, doch insgeheim liebäugelt der Hertha-Trainer mit dem Europapokal.

Berlin - Offiziell will Jos Luhukay das Saisonziel Klassenerhalt noch nicht nach oben korrigieren, doch insgeheim liebäugelt der Trainer des Bundesligisten Hertha BSC mit dem internationalen Fußball. "Mein Traum wäre, wenn wir am Ende auf Platz sechs stehen und Europa League spielen würden. Das wäre sensationell, das Maximum, was in dieser Saison möglich ist", sagte der Niederländer im Interview mit der Berliner Morgenpost.

Luhukay befürchtet in der Rückrunde keinen großen Einbruch seiner Mannschaft, die bislang die große Überraschung der Bundesligasaison ist. "Meine persönliche Meinung ist, dass man uns schon nach dem vierten, fünften Spieltag nicht mehr unterschätzt hat", sagte der 50-Jährige: "Jeder Erstligist, der nach Berlin gekommen ist, hat Respekt vor uns gehabt."

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden