2.Bundesliga

Hertha mit "viel Schwung" zum Start-Lasogga fehlt

Berlin - Rückkehrer Hertha BSC startet mit viel Optimismus in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. "Wir sind froh, dass es endlich los geht. Die ganze Stadt fiebert dem Saisonstart entgegen.

SID-IMAGES/AFP/PATRIK STOLLARZ

Berlin - Rückkehrer Hertha BSC startet mit viel Optimismus in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. "Wir sind froh, dass es endlich los geht. Die ganze Stadt fiebert dem Saisonstart entgegen. Wir kommen mit viel Schwung aus der Vorbereitung", sagte Herthas Manager Michael Preetz vor dem Start am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt.

"Natürlich sind wir stolz, dass wir wieder auf höchster Ebene dabei sind. Aber damit ist jetzt auch gut. Wir wollen die Sache nicht so hoch hängen", sagte Trainer Jos Luhukay, der die Euphorie ein wenig bremste. Der 50-Jährige kann bis auf Angreifer Pierre-Michael Lasogga seine Top-Elf aufbieten. Der U21-Nationalspieler hatte sich im Training eine Bänder- und Sprunggelenkverletzung zugezogen und fehlt der "Alten Dame" noch mindestens zwei Wochen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!