2.Bundesliga | 05.09.2013

Helmes trifft bei Kölner Schützenfest doppelt

Ex-Nationalspieler Patrick Helmes hat gleich im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zum Fußball-Zweitligsten 1. FC Köln doppelt getroffen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Wuppertal - Ex-Nationalspieler Patrick Helmes hat gleich im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zum Fußball-Zweitligsten 1. FC Köln doppelt getroffen. Der 29-Jährige, der am Montag vom VfL Wolfsburg an den Rhein gewechselt war, erzielte beim 9:1 (2:1)-Kantersieg beim Oberligisten Wuppertaler SV die Tore zum 3:1 und 6:1 und setzte zudem einen Freistoß aus 30 Metern an den Innenpfosten. Doppelt erfolgreich war auch der eingewechselte Mario Engels, Sohn von Ex-FC-Trainer Stephan Engels.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden