2.Bundesliga | 31.10.2013

Helmes: "Egal, wer mit uns oben steht"

Das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer 1. FC Köln und dem Zweiten Union Berlin am Montag wird noch keine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga bringen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Köln - Das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer 1. FC Köln und dem Zweiten Union Berlin am Montag (20.15 Uhr/Sport1 und Sky) wird noch keine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga bringen. Das behauptet Ex-Nationalspieler Patrick Helmes. "Wir wollen ein Ausrufezeichen setzen und das Spiel gewinnen", sagte der Torjäger dem SID: "Aber es ist auch nur ein Spiel wie jedes andere. Und letztlich ist mir egal, wer mit uns da oben steht."

Für FC-Trainer Peter Stöger sind die Berliner, die sich gemeinsam mit dem FC bereits vier Punkte von der Konkurrenz abgesetzt haben, "keine große Überraschung. Ich hatte Union schon vor der Saison auf der Liste", sagte er dem SID.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden