Bundesliga

Heidel zum Koo-Transfer: "Das Thema ist durch"

Manager Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat den Transfer des Südkoreaners Ja-Cheol Koo vom VfL Wolfsburg offenbar abgehakt. SID-IMAGES/Firo/

Mainz - Manager Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat den Transfer des Südkoreaners Ja-Cheol Koo vom VfL Wolfsburg offenbar abgehakt. "Das Thema ist durch", sagte Heidel nach dem 2:0 (0:0) der Mainzer gegen den VfL. "Wenn er dort regelmäßig spielt, kommt er nicht."

In Mainz spielte der 24-Jährige, der als Wunschspieler von FSV-Trainer Thomas Tuchel gilt, 69 Minuten, konnte aber keine Akzente setzen und auch die Niederlage der Wölfe nicht verhindern.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nichts akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!