Bundesliga | 20.02.2014

Hannovers Zieler hofft auf Punkt gegen übermächtige Bayern

Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 geht am Sonntag ohne Furcht in das Duell mit Tabellenführer Bayern München.

Hannover - Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 geht am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) ohne Furcht in das Duell mit Tabellenführer Bayern München. Mit einem ähnlichen Debakel gegen den Rekordmeister wie bei der 1:6-Heimschlappe im Vorjahr rechnet der Keeper auch nicht. "Nein, davon gehe ich nicht aus. Im Gegenteil: Ich hoffe, dass wir mindestens einen Punkt holen", sagte Zieler der Bild-Zeitung.

Trotz der 0:2-Niederlagen bei Schalke 04 und beim FSV Mainz 05 sieht Zieler Fortschritte unter dem neuen Trainer Tayfun Korkut. "Wir haben wieder eine Ordnung auf dem Platz, stehen stabil", sagte Zieler. Zum vierten Mal in dieser Saison zu Null zu spielen, werde am Sonntag dennoch sehr schwer.

 

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden