Bundesliga

Hannovers Marcelo für drei Spiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Innenverteidiger Marcelo (26) vom Bundesligisten Hannover 96 für drei Spiele gesperrt. SID-IMAGES/Firo/

Hannover - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Innenverteidiger Marcelo (26) vom Bundesligisten Hannover 96 für drei Spiele gesperrt. Der Brasilianer war bei der 1:4-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim am Samstag in der 64. Minute wegen Schiedsrichterbeleidigung von Tobias Stieler (Hamburg) des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!