Bundesliga | 07.02.2014

Hannover: Sturm-Duo Diouf und Rudnevs gegen Schalke dabei

Trainer Tayfun Korkut von Hannover 96 kann bei Schalke 04 wieder auf seine Top-Angreifer Mame Diouf und Artjoms Rudnevs zurückgreifen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Hannover - Trainer Tayfun Korkut (39) vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 kann bei Schalke 04 (Sonntag, 17.30 Uhr/Sky) wieder auf seine Top-Angreifer Mame Diouf (26) und Artjoms Rudnevs (26) zurückgreifen. Das Stürmer-Duo hatte unter der Woche wegen "kleinerer Blessuren" nicht das volle Trainingsprogramm mitmachen können, ihr Einsatz gegen den Tabellenvierten ist aber nicht gefährdet.

Korkut warnte sein Team vor der Abreise nach Gelsenkirchen angesichts des besten Rückrundenstarts der Vereinsgeschichte (sechs Punkte und 6:2 Tore) vor unangebrachter Überheblichkeit. "Die Mannschaft weiß, dass sie nicht nachlassen darf, und kann die vergangenen Siege richtig einordnen", sagte er: "Schalke ist ein Gegner, den man nicht einfach so zur Seite schieben kann. Die Mannschaft wird alles geben."

 

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden