Bundesliga | 22.01.2013

Hannover holt belgischen Nationalspieler Pocognoli

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den belgischen Nationalspieler Sébastien Pocognoli verpflichtet. Der 25 Jahre alte Linksverteidiger kommt vom Erstligisten Standard Lüttich.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/JOHN THYS

Hannover - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den belgischen Nationalspieler Sébastien Pocognoli verpflichtet. Der 25 Jahre alte Linksverteidiger kommt vom Erstligisten Standard Lüttich und erhält einen Vertrag bis 2016. "Ich bin der Überzeugung, dass Sébastien Pocognoli uns auf der Position des linken Verteidigers schnell verstärken wird. Seine internationale Erfahrung spricht für ihn", sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke.

In der vergangenen Saison hatte Pocognoli sowohl in der Gruppenphase als auch im Achtelfinale der Europa League noch gegen Hannover gespielt. "Wir waren uns einig, dass wir auf der linken Seite noch was tun wollten. Ich freue mich, dass wir den Transfer kurzfristig realisieren konnten", sagte Trainer Mirko Slomka. Über die Modalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden