Bundesliga | 13.01.2013

Hannover 96 verpflichtet Brasilianer Franca

Hannover 96 hat zum dritten Mal in diesem Winter auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Welington Wildy Muniz dos Santos, genannt Franca, wechselt zu den Niedersachsen.
Text: SID Bild: Hannover 96//

Hannover - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat zum dritten Mal in diesem Winter auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Welington Wildy Muniz dos Santos, genannt Franca, erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Der 21 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler wechselt vom brasilianischen Erstligisten Coritiba FC nach Hannover, zuletzt war er an den Zweitligisten Criciúma Esporte Clube ausgeliehen.

"Franca hat mit 1,90 Meter und 88 Kilogramm körperliche Voraussetzungen, die er mit großer Leidenschaft in sein Spiel einbringt", sagte Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Trainer Mirko Slomka ergänzte: "Ich habe mit Südamerikanern hervorragende Erfahrungen gemacht und ihren Einsatzwillen und ihre Begeisterung schätzen gelernt." Zuvor hatten die 96er bereits Innenverteidiger Johan Djourou vom FC Arsenal ausgeliehen und den defensiven Mittelfeldspieler Andre Hoffmann vom MSV Duisburg verpflichtet.

Auch der Transfer des polnischen Nationalspielers Pawel Wszolek von Polonia Warschau an die Leine rückt wieder näher. Der 20-jährige rechte Mittelfeldspieler wird am Mittwoch in Hannover erwartet, wo er den Medizincheck absolvieren soll. "Jörg Schmadtke hat Einigung mit dem Klub und dem Spieler erzielt", sagte Sprecher Alex Jacob dem SID am Sonntag. Wszolek, der in der polnischen Ekstraklasa in dieser Saison fünf Tore in 15 Spielen erzielte, soll ebenfalls einen Vertrag bis 2016 erhalten.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden