International | 13.07.2012

Hamit Altintop wechselt zu Galatasaray Istanbul

Der ehemalige Bundesligaprofi Hamit Altintop verlässt den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid und hat einen Vierjahresvertrag bei Galatasaray Istanbul unterschrieben.

Istanbul - Der ehemalige Bundesligaprofi Hamit Altintop verlässt den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid und hat einen Vierjahresvertrag bei Galatasaray Istanbul unterschrieben. Für den in Gelsenkirchen geborenen Mittelfeldspieler, der in Deutschland bei Schalke 04 und Bayern München unter Vertrag stand, soll der türkischen Klub eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro bezahlt haben.

Der 29-Jährige war erst im vergangenen Jahr von München nach Madrid gewechselt, in den Überlegungen von Startrainer Jose Mourinho spielte er allerdings meist keine Rolle. Altintop verdient nach offiziellen Klub-Angaben in Istanbul in den ersten beiden Spielzeiten 2,9 Millionen Euro, anschließend 2,75 per annum.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden