International | 20.10.2013

Grashoppers bleiben Basel auf den Fersen

Die Grasshoppers Zürich bleiben mit Trainer Michael Skibbe dem Tabellenführer FC Basel auf den Fersen. Die Grashoppers gewannen ihr Heimspiel mit 2:0 gegen Lausanne Sports.

Zürich - Die Grasshopper Zürich bleiben mit Trainer Michael Skibbe dem Tabellenführer FC Basel in der Schweizer Super League auf den Fersen. Die Grasshoppers gewannen ihr Heimspiel mit 2:0 (0:0) gegen Lausanne Sports und liegen mit nunmehr 22 Punkten weiter nur drei Zähler hinter Basel, das in der Champions League Gruppengegener von Schalke 04 ist. Allerdings hat der Spitzenreiter bereits ein Spiel mehr bestritten.

Die Treffer für die Zürcher erzielten Shkelzen Gash per Foulelfmeter (55.) und der ehemalige Frankfurter Bundesliga-Profi Caio (61.).

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden