Bundesliga | 31.10.2013

Gladbacher vor HSV-Gastspiel mit Personalproblemen

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss am Samstag im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (15.30 Uhr/Sky) auf einige Stammspieler verzichten.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

Mönchengladbach - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss am Samstag im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (15.30 Uhr/Sky) auf einige Stammspieler verzichten. Innenverteidiger Roel Brouwers (Muskelfaserriss) fehlt ebenso wie Kapitän Filip Daems (muskuläre Probleme im Rücken- und Hüftbereich), Alvaro Dominguez (Schlüsselbeinbruch) und Havard Nordtveit (Knochenödem am Sprunggelenk). Martin Stranzl kehrt dafür nach seiner Gelb-Rot-Sperre zurück.

Borussia-Trainer Lucien Favre (55) kündigte am Donnerstag an, das Tony Jantschke voraussichtlich wie schon zuletzt beim 4:1 gegen Eintracht Frankfurt wieder in der Innenverteidigung spielen wird. Der Schweizer Coach äußerte sich zudem zu den Wechselgerüchten um seinen Torwart Marc-André ter Stegen, der unter anderem mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht wird: "Ich mache mir keine Sorgen. Ich habe das Gefühl, dass er bleiben will." Der 21 Jahre alte Nationaltorwart selbst hatte in diversen Interviews erklärt, dass er sich durchaus vorstellen kann, auch über das Saisonende hinaus für die Borussia zu spielen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden