Bundesliga | 02.10.2013

Geldstrafe für Freiburgs Torwarttrainer Kronenberg

Das Sportgericht des DFB hat Andreas Kronenberg, Torwarttrainer des Bundesligisten SC Freiburg, wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro verurteilt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES//

Frankfurt/Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Andreas Kronenberg, Torwarttrainer des Bundesligisten SC Freiburg, wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro verurteilt. Kronenberg hatte sich nach dem Heimspiel am 22. September gegen Aufsteiger Hertha BSC (1:1) dem Schiedsrichterteam gegenüber unsportlich verhalten und geäußert.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden