Italien

Fußball: AS Rom auf dem Weg zum zehnten Pokalsieg

Der italienische Erstligist AS Rom steht vor dem Einzug ins Finale der Coppa Italia. Das Hinspiel im Stadio Olimpico gewann der neunmalige Pokalsieger gegen Inter Mailand 2:1. SID-IMAGES/AFP/VINCENZO PINTO

Rom - Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom steht vor dem Einzug ins Finale der Coppa Italia. Das Hinspiel im Stadio Olimpico gewann der neunmalige Pokalsieger gegen Inter Mailand 2:1 (2:1). Alessandro Florenzi (13.) und Mattia Destro (33.) hatten den Tabellensiebten der Serie A in Führung gebracht, Rodrigo Palacio (44.) gelang vor der Pause nur noch der Anschluss. Bei der Roma stand der frühere Gladbacher Michel Bradley in der Startformation.

Das Rückspiel findet am 17. April in Mailand statt. Im zweiten Halbfinale hatten sich Liga-Spitzenreiter Juventus Turin und Lazio Rom ohne den verletzten Nationalspieler Miroslav Klose bereits am Dienstag 1:1 getrennt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!