Bundesliga

FSV-Nationalspieler Müller ist wieder an Bord

Bundesligist FSV Mainz 05 kann im direkten Duell um einen Europa-League-Platz beim VfL Wolfsburg wieder auf Nicolai Müller zurückgreifen. SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Mainz - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 kann im direkten Duell um einen Europa-League-Platz am Samstag beim punktgleichen VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky) wieder auf Nationalspieler Nicolai Müller zurückgreifen. Der 26 Jahre alte Offensivspieler, der zuletzt wegen einer Knieverletzung fehlte, ist am Donnerstag ins Training der Rheinhessen zurückgekehrt.

In Wolfsburg fehlen wird dagegen der Kolumbianer Elkin Soto. Den Mittelfeldspieler plagen Rückenprobleme. Zudem ist der gesperrte Kapitän Nikolce Noveski nicht mit von der Partie. In der Innenverteidigung wird der Mazedonier von Niko Bungert ersetzt. Wer den FSV als Kapitän auf den Platz führen wird, ließ Trainer Thomas Tuchel noch offen.

Ob der Ex-Wolfsburger Ja-Cheol Koo von Beginn auflaufen wird, ist auch noch nicht sicher. "Wir müssen erst einmal schauen, ob, wo und wann er spielt", sagte Tuchel.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!