International | 30.07.2013

Früherer US-Meister Columbus Crew verkauft

Der frühere US-Fußball-Meister Columbus Crew hat einen neuen Besitzer. Die Investorengruppe Hunt Sports Group verkauft den Klub an den Investmentbanker Anthony Precourt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/PIXTHALON/

Columbus - Der frühere US-Fußball-Meister Columbus Crew hat einen neuen Besitzer. Die vom verstorbenen Vermarktungsmodul Lamar Hunt gegründete Investorengruppe Hunt Sports Group verkaufte den Klub fünf Jahre nach dem Titelgewinn in der US-Profiliga MLS an den Investmentbanker Anthony Precourt. Zum Preis machten beide Parteien keine Angaben.

Columbus gehörte 1996 in der MLS zu den Mannschaften der ersten Stunde. Wegen seines Finanzierungsmodells gilt der Klub als ein Pionier der Professionalisierung im US-Ligafußball. Hunt war bei der MLS-Gründung außer in Columbus auch bei den Rivalen Dallas Burn und Kansas City Wiz einer der Hauptinvestoren.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden