International

Franzose Thiriez neuer Präsident der EPFL

Der Franzose Frederic Thiriez wurde zum Präsidenten der Vereinigung der Europäischen Fußball-Profiligen (EPFL) gewählt. SID-IMAGES/AFP/KENZO TRIBOUILLARD

Paris - Der Franzose Frederic Thiriez wurde zum Präsidenten der Vereinigung der Europäischen Fußball-Profiligen (EPFL) gewählt. Thiriez führte das Amt bereits seit Mai interimsmäßig als Nachfolger des Engländers Dave Richards aus. Zuvor war Thiriez seit 2007 als Vize-Präsident tätig.

Die EPFL wurde 2005 gegründet und vertritt die Interessen von annähernd 1000 Klubs in 30 europäischen Ligen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!