Bundesliga

Frankfurt schießt sich für Europa warm

Luxemburg - Eintracht Frankfurt hat sich auf internationaler Ebene für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga und der Europa League warmgeschossen. Die Hessen bezwangen Luxemburgs Nationalmannschaft vor 1800 Zuschauern in Luxemburg 4:1.

SID-IMAGES/Firo/

Luxemburg - Eintracht Frankfurt hat sich auf internationaler Ebene für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga und der Europa League warmgeschossen. Die Hessen bezwangen Luxemburgs Nationalmannschaft vor 1800 Zuschauern in Luxemburg 4:1. Frankfurts Treffer erzielten Alex Meier (9.), Neuzugang Johannes Flum (57.), Martin Lanig (77.) und Srdjan Lakic (82.).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!