Italien

Florenz im Gomez-Fieber - "Willkommen Super-Mario"

In Florenz grassiert das Mario-Gomez-Fieber: "Willkommen Super-Mario!", steht in deutscher Sprache auf einem Spruchband, das begeisterte Fiorentina-Fans ausrollten. SID-IMAGES/AFP/CHRISTOF STACHE

Florenz - In Florenz grassiert das Mario-Gomez-Fieber: "Willkommen Super-Mario!", steht in deutscher Sprache auf einem Spruchband, das begeisterte Fiorentina-Fans auf einem Eingangstor zum Stadion Artemio Franchi ausrollten.

Am Montag war der Transfer des 27 Jahre alten deutschen Nationalspielers von Bayern München zum Europa-League-Starter perfekt gemacht worden. Am Mittwoch sollte sich der Ex-Stuttgarter in Florenz der sportärztlichen Untersuchung unterziehen. Am Donnerstag ist die offizielle Präsentation von Gomez geplant.

In der Bild-Zeitung wurde Florenz-Bürgermeister Matteo Renzi (38) zitiert: "Wir reden über einen der stärksten Stürmer der Welt. Dafür müssen wir uns bei Klub-Chef Andrea Della Valle bedanken. Ich möchte mich auch bei unserem Freund Guardiola (Bayern-Trainer Pep Guardiola, d.Red.) bedanken, dass er Gomez zu uns ließ."

Gomez' neuer Trainer, Vincenzo Montella, schwärmt in höchsten Tönen vom neuen Torjäger. "Gomez ist ein großartiger Spieler, das ist nichts Neues. Wir wollen das Beste an Spielern haben", kommentierte Montella.

Klubchef Andrea Della Valle freute sich, dass es zu einer Einigung mit Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gekommen ist. "Es war eine wichtige und schwierige Verhandlung. Gomez ist das Element, das Montellas Mannschaft bisher gefehlt hat", betonte der Mode-Unternehmer.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!