Irak

FIFA verordnet Irak Neuwahlen

Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach einem Urteil des Internationalen Sportgerichtshof CAS Neuwahlen beim irakischen Fußballverband IFA bis zum 20. Januar 2014 angeordnet. SID-IMAGES/AFP/FABRICE COFFRINI

Bagdad - Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach einem Urteil des Internationalen Sportgerichtshof CAS Neuwahlen beim irakischen Fußballverband IFA bis zum 20. Januar 2014 angeordnet. Das bestätigte IFA-Vizepräsident Abdulkhaliq Massud der Nachrichtenagentur AFP.

Der CAS hatte die Wahlen von 2011, aus denen der amtierende Präsident Najeh Hmoud als Sieger hervorgegangen war, unter anderem wegen Verletzungen der FIFA-Regularien für ungültig erklärt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!