FIFA

FIFA-Ethikkommission sperrt Fernando acht Jahre

Die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA hat Exekutivkomiteemitglied Vernon Manilal Fernando (Sri Lanka) wegen mehrerer Verstöße gegen den Ethikcode für acht Jahre gesperrt. SID-IMAGES/Pixathlon/

Zürich - Die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA hat Exekutivkomiteemitglied Vernon Manilal Fernando (Sri Lanka) wegen mehrerer Verstöße gegen den Ethikcode für acht Jahre für jegliche nationale und internationale Tätigkeit im Fußball gesperrt. Das teilte der Weltverband nach einer zweitägigen Anhörung in Zürich unter dem Vorsitz des Münchners Hans-Joachim Eckert am Dienstag mit. Die Sperre gilt rückwirkend ab dem 11. März 2013.

Fernando gehörte seit 2011 der FIFA-Exekutive an. Der 63 Jahre alte Rechtsanwalt führte von 1979 bis 1999 in seinem Heimatland den nationalen Verband als Präsident.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!