Europa League

Fenerbahce verliert Play-off-Hinspiel in Moskau

Der türkische Fußball-Vizemeister Fenerbahce Istanbul muss um den Einzug in die Champions League bangen. SID-IMAGES/AFP/YURI KADOBNOV

Moskau - Der türkische Fußball-Vizemeister Fenerbahce Istanbul muss um den Einzug in die Champions League bangen. Im Play-off-Hinspiel unterlag Fener beim russischen Traditionsklub Spartak Moskau 1:2 (0:0). Emmanuel Emenike (59.) und Dmitri Kombarow (69.) trafen für Spartak, Dirk Kuyt (65.) glich zwischenzeitlich aus. Das Rückspiel findet am 29. August statt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!