Bundesliga

FC Bayern wochenlang ohne Neuzugang Thiago

Bayern München muss einen herben personellen Rückschlag verkraften. Neuzugang Thiago (22) hat sich gegen den 1. FC Nürnberg einen Riss der Syndesmose im rechten Bein zugezogen. SID-IMAGES/AFP/GUENTER SCHIFFMANN

München - Fußball-Rekordmeister Bayern München muss einen herben personellen Rückschlag verkraften. Neuzugang Thiago (22) hat sich im 187. bayerischen Derby gegen den 1. FC Nürnberg (2:0) einen Riss der Syndemose im rechten Bein zugezogen. Nach Angaben des FC Bayern hat der Spanier die Verletzung in einem Zweikampf erlitten. Der 25-Millionen-Einkauf vom FC Barcelona soll am Montag operiert werden und wird etwa sieben Wochen ausfallen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!