Bundesliga | 06.06.2013

FC Bayern verlängert mit Ribéry und van Buyten

Bayern München hat die Verträge mit Franck Ribéry und Daniel van Buyten verlängert. Wie der Triple-Gewinner bestätigte, wird die Vereinbarung mit Ribéry bis 2017 gültig sein.

München - Bayern München hat wie erwartet die Verträge mit Franck Ribéry und Daniel van Buyten verlängert. Wie der Triple-Gewinner am Donnerstag bestätigte, wird die Vereinbarung mit Ribéry nun bis 2017 gültig sein. Der 30 Jahre alte Franzose, der bisher bis 2015 gebunden war, dürfte damit seine sportliche Karriere bei den Münchnern beenden. "Isch bin glücklisch", ließ er über den Verein mitteilen. Van Buyten erhielt einen Einjahresvertrag.

"Wir freuen uns, zwei wichtige Eckpfeiler unserer Mannschaft weiterhin in unserem Team zu haben," erklärte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. "Franck und Daniel haben in der zurückliegenden Saison Unglaubliches geleistet, auf sie war immer Verlass, und gerade in entscheidenden Spielen haben sie oftmals den Unterschied ausgemacht." Rummenigge hatte die Vertragsverlängerungen bereits in den vergangenen Wochen angedeutet.

Ribéry hatte in den vergangenen Tagen sogar öffentlich damit kokettiert, seine Karriere beim FC Bayern beenden zu wollen. Er sei glücklich, weiter in München bleiben zu können, sagte er. "Für meine Familie und mich sind der FC Bayern und München eine zweite Heimat geworden. Und ich bin sicher, dass es mit unserer Mannschaft in den nächsten Jahren noch den einen oder anderen Titel mehr zu holen und zu verteidigen gibt", ergänzte der Publikumsliebling.

Auch die Vertragsverlängerung mit van Buyten (35) war absehbar, vor allem, nachdem der erneut operierte Holger Badstuber wohl erst im kommenden Frühjahr wieder einsatzfähig sein wird. Der Belgier war zuletzt als Stellvertreter des abwesenden Dante im DFB-Pokalfinale aufgelaufen. "Ich freue mich", sagte er, "bei all den möglichen Titelverteidigungen in der nächsten Saison mithelfen zu können", sagte er.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden