Bundesliga

FC Bayern: Alle Bundesliga-Spiele "überbucht"

Bayern München erlebt einen nie dagewesenen Ansturm auf seine Bundesliga-Spiele. Wie der Triple-Sieger mitteilte, ist die Nachfrage für die 17 Heimspiele um 45 Prozent angestiegen. SID-IMAGES/AFP/CHRISTOF STACHE

München - Bayern München erlebt einen nie dagewesenen Ansturm auf seine Bundesliga-Spiele. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister und Triple-Sieger am Mittwoch mitteilte, ist die Nachfrage für die 17 Heimspiele der kommenden Saison, die der Titelverteidiger am 9. August (20.30 Uhr/ARD und Sky) mit der Partie gegen Borussia Mönchzengladbach beginnt, gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent angestiegen.

Für das noch nicht genau terminierte Heimspiel gegen Borussia Dortmund im April liegen bereits 245.000 Vorbestellungen vor - für das Auswärtsspiel beim BVB Ende November 77.000. Für kein Heimspiel wurden weniger als 100.000 Karten nachgefragt. Die Arena fasst bei Bundesliga-Spielen 71.000 Zuschauer. Die Bestellfrist läuft dennoch weiter bis 5. August.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!