Regionalliga | 27.11.2013

Ex-Wolfsburger Reiche aus Klinik entlassen

Der ehemalige Bundesligaspieler Daniel Reiche ist nach seiner lebensbedrohlichen Schädelverletzung wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Köln - Der ehemalige Fußball-Bundesligaspieler Daniel Reiche ist nach seiner lebensbedrohlichen Schädelverletzung wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Innenverteidiger des West-Regionalligisten Viktoria Köln nutzte sogar die Chance und besuchte seine Mitspieler beim Mittwoch-Training.

Reiche hatte bei einem Kopfballduell mit seinem Mitspieler Henrik Giese in der vergangenen Woche eine Einblutung im Kopf und eine Schläfenknochenfraktur erlitten und lag mehrere Tage auf der Intensivstation eines Kölner Krankenhauses. Kurzzeitig bestand sogar Lebensgefahr.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden