England

Ex-Dortmunder Kagawa feiert Tor-Debüt für ManU

Der japanische Nationalspieler Shinji Kagawa hat mit dem 1:0-Siegtreffer beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua sein erstes Tor für Manchester United erzielt. SID-IMAGES/AFP/PETER PARKS

Shanghai - Der japanische Fußball-Nationalspieler Shinji Kagawa hat sein erstes Tor für Manchester United erzielt. Der 23-Jährige, der im Sommer nach zwei Jahren bei Double-Gewinner Borussia Dortmund für rund 15 Millionen Euro zum englischen Rekordmeister gewechselt war, markierte im Testspiel beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua aus zehn Metern den 1:0-Siegtreffer (68.).

Nach dem Spiel im Rahmen der Asien-Tour erntete Kagawa viel Lob. "Kagawa war der beste Akteur auf dem Platz", sagte Manchesters Teammanager Alex Ferguson: "Er hat sich richtig gut eingefügt, ich war heute wirklich begeistert von ihm." Auch Abwehrchef Rio Ferdinand schwärmte von dem Offensivspieler, der für vier Jahre bei ManUnited unterschrieben hat: "Er ist ein sehr intelligenter Spieler, der sich stets in gute Positionen bringt. Er ist eine echte Verstärkung für Manchester United."

Champions-League-Sieger Didier Drogba, der vom FC Chelsea nach Shanghai gewechselt war, kam ebenso wie sein ehemaliger Teamkollege Nicolas Anelka nicht zum Einsatz.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!