Bundesliga

Entwarnung in Frankfurt: Nur Knieprellung bei Rode

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss nun doch nicht länger auf Mittefeldspieler Sebastian Rode verzichten. SID-IMAGES/AFP/THOMAS KIENZLE

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss nun doch nicht länger auf Sebastian Rode verzichten. Der Mittefeldspieler hat sich im Testspiel am Sonntag bei Al Jazira (4:5) nur eine Knieprellung zugezogen. Das ergab eine Untersuchung im German Medical Center in Abu Dhabi, wo sich die Hessen derzeit auf die Bundesliga-Rückrunde vorbereiten. Zunächst war eine Innenbandverletzung befürchtet worden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!