U21

EM-Quali: U21 nach Sieg in Irland Tabellenführer

Die deutschen U21-Junioren haben auch ihr zweites Spiel der EM-Qualifikation in Irland mit 4:0 (3:0) gewonnen und die Tabellenführung in der Gruppe 6 übernommen. SID-IMAGES/Pixathlon/

Sligo - Die deutschen U21-Junioren haben auch ihr zweites Spiel der EM-Qualifikation gewonnen und die Tabellenführung in der Gruppe 6 übernommen. Die Mannschaft von Trainer-Rückkehrer Horst Hrubesch bezwang Gastgeber Irland in Sligo mit 4:0 (3:0). Moritz Leitner vom VfB Stuttgart (12.), Kevin Volland von 1899 Hoffenheim (22. und 24.) und Philipp Hofmann vom FC Ingolstadt (83.) trafen für den neu formierten deutschen Nachwuchs, der am Freitag mit einem 3:0 auf den Färöern in die Qualifikation gestartet war.

Nächster Gegner ist am 11. Oktober in Wiesbaden die Auswahl Montenegros, vier Tage später folgt in Kassel das Rückspiel gegen die Färöer. Die Gruppensieger und die vier besten Gruppenzweiten erreichen die Play-offs für die Endrunde 2015 in Tschechien, wo auch die drei europäischen Teilnehmer der Olympischen Spiele 2016 in Rio ermittelt werden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!