DFB | 18.04.2013

Dutt sieht Titel in greifbarer Nähe

DFB-Sportdirektor Robin Dutt hat den Fans der Fußball-Nationalmannschaft Hoffnung auf ein Ende der titellosen Zeit gemacht.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Mannheim - DFB-Sportdirektor Robin Dutt hat den Fans der Fußball-Nationalmannschaft Hoffnung auf ein Ende der titellosen Zeit gemacht. "Ein Titel ist zeitlich nicht planbar. Die Voraussetzung dafür, nämlich gute Spieler auszubilden, das ist planbar. Da sind wir auf einem guten Weg und da könnte es bei dem nächsten oder übernächsten Turnier auch zum Titel reichen", sagte Dutt dem Mannheimer Morgen. Den bisher letzten Triumph feierte eine Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei der EM 1996.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden