International | 24.06.2012

Dreierpack von Messi in Miami

Der argentinische Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona drückte auch einem Duell zwischen den Teams "Freunde von Messi" und "Rest der Welt" seinen Stempel auf.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/LUIS ACOSTA

Miami - Der argentinische Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona drückte auch einem Duell zwischen den Teams "Freunde von Messi" und "Rest der Welt" seinen Stempel auf. Der 25-Jährige traf beim 7:7 vor 48.327 Zuschauern in Miami in der 10., 32. und 83. Minute. Im gegnerischen Team war der Uruguayer Luis Suarez ebenfalls dreimal erfolgreich (12., 51. und 53.).

Zu den Torschützen für Messis Mannschaft gehörten auch der Argentinier Diego Milito (27.) und der Ivorer Didier Drogba (41.). Im Messi-Team, das vom ehemaligen brasilianischen Nationaltrainer und ehemaligen Stuttgarter Bundesliga-Profi Dunga betreut wurde, stand auch der Ex-Münchner Martin Demichelis.

Der Gegner wurde vom Italiener Fabio Capello gecoacht. Weitere namhafte Akteure in dieser Elf waren der Niederländer Clarence Seedorf, die Italiener Fabio Cannavaro und Marco Materazzi sowie der Uruguayer Diego Forlan, bester Spieler der WM 2010 in Südafrika.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden