DFB

Deutscher Nees Technischer Direktor in Israel

Der Deutsche Michael Nees ist neuer Technischer Direktor des israelischen Fußball-Verbands IFA. Nees unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2015. SID-IMAGES/AFP/HRVOJE POLAN

Köln - Der Deutsche Michael Nees ist neuer Technischer Direktor des israelischen Fußball-Verbands IFA. Nees unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2015. Der gebürtige Karlsruher wird sich schwerpunktmäßig um die Nachwuchsförderung kümmern und ist zuständig für alle Nationalmannschaften unterhalb des A-Teams. Nach der im Juni in Israel stattfindenden U21-EM wird der 45-Jährige, der in seiner Karriere schon als Nationaltrainer auf den Seychellen und in Ruanda tätig war, zudem die U21 übernehmen.

Der israelische Verband hatte sich mit der Bitte um einen geeigneten Technischen Direktor an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gewandt. Zuletzt hat Nees erfolgreich das Langzeitprojekt des DFB in Südafrika verantwortet.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!