England | 02.01.2013

Demba Ba vor dem Wechsel zu Chelsea

Der Wechsel des früheren Bundesliga-Stürmers Demba Ba vom englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United zum Champions-League-Sieger FC Chelsea rückt näher.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Pixathlon/

London - Der Wechsel des früheren Bundesliga-Stürmers Demba Ba vom englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United zum Champions-League-Sieger FC Chelsea rückt näher. Newcastle erteilte den Blues offiziell die Erlaubnis, mit dem senegalesischen Angreifer zu verhandeln. Der 27-Jährige, der nach seinem Abschied von 1899 Hoffenheim im Sommer 2011 ablösefrei von West Ham United zu den "Magpies" kam, darf den Klub für festgeschriebene knapp neun Millionen Euro verlassen.

"Newcastle United kann bestätigen, dass Chelsea ein Angebot für den Spieler abgegeben hat, das der Ausstiegsklausel in seinem Vertrag entspricht", teilte der Verein mit. Am Mittwochabend stand Ba nicht mehr im Kader für das Liga-Spiel gegen den FC Everton. Ba hatte von 2007 bis Januar 2011 für Hoffenheim in 67 Bundesliga-Spielen 25 Treffer erzielt, ehe er für 500.000 Euro nach West Ham transferiert wurde. Für Newcastle traf Ba in der laufenden Premier-League-Saison bereits 13-mal.

Chelsea schuf am Mittwoch bereits Platz im Kader und verkaufte den englischen Nationalstürmer Daniel Sturridge für umgerechnet 14,8 Millionen Euro an den FC Liverpool. Über die Vertragslaufzeit machten die Reds keine Angaben. Der 22-Jährige war bei Chelsea nur Ergänzungsspieler.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden