England

Crystal Palace steigt in die Premier League auf

Crystal Palace kehrt nach acht Jahren in die Premier League zurück. Die Londoner setzten sich in der Relegation gegen den FC Watford mit 1:0 nach Verlängerung durch. SID-IMAGES/AFP/IAN KINGTON

London - Der englische Fußball-Traditionsklub Crystal Palace kehrt nach acht Jahren in die Premier League zurück. Der Verein aus London setzte sich im Relegations-Duell gegen den FC Watford mit 1:0 nach Verlängerung durch. Der bereits 39 Jahre alte Kevin Philips erzielte den entscheidenden Treffer per Foulelfmeter in der 105. Spielminute. Zuvor hatten bereits Cardiff City und Hull City den Aufstieg in die höchste Spielklasse geschafft. Für den FC Watford um den italienischen Coach Gianfranco Zola wäre es die Rückkehr in die Premier League nach 13 Jahren gewesen.

Die Begegnung fand im Londoner Wembleystadion statt, keine 48 Stunden nach dem Finale der Champions League zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund an gleicher Stelle. Unter den Zuschauer war der designierte Chelsea-Trainer José Mourinho.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!