Italien | 23.01.2014

Coppa Italia: Compper schießt Florenz ins Halbfinale

Der AC Florenz ist dank Ex-Bundesligaprofi Marvin Compper ins Halbfinale des italienischen Pokals eingezogen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

Florenz - Der AC Florenz ist dank Ex-Bundesligaprofi Marvin Compper ins Halbfinale des italienischen Pokals eingezogen. Der 28 Jahre Ex-Hoffenheimer erzielte am Donnerstag beim 2:1 (1:0) im Derby gegen Zweitligist AC Siena den Siegtreffer (75.). Zuvor hatten Josip Ilicic (19.) und Sienas Guillermo Giacomazzi getroffen (58.). Bei der Fiorentina fehlte Nationalspieler Mario Gomez, der nach seinem im September 2013 erlittenen Innenbandteilriss vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining steht.

Zuvor waren bereits der AS Rom nach einem 1:0 gegen Meister Juventus Turin und Udinese Calcio durch ein 2:1 beim AC Mailand in die Vorschlussrunde eingezogen. Der letzte Halbfinalist wird am kommenden Mittwoch zwischen dem SSC Neapel und Titelverteidiger Lazio Rom mit Nationalspieler Miroslav Klose (35) ermittelt.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden