Spanien | 25.06.2013

Carlo Ancelotti neuer Trainer von Real Madrid

Carlo Ancelotti ist der neue Trainer des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid. Die Verpflichtung des 53-Jährigen für drei Jahre bestätigte der Verein am Dienstag.

Madrid - Der Italiener Carlo Ancelotti ist der neue Trainer des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid. Die Verpflichtung des 54-Jährigen für drei Jahre bestätigte der Verein am Dienstag. Ancelotti tritt die Nachfolge von José Mourinho an, der zum FC Chelsea zurückgekehrt ist.

Am Mittwoch soll Ancelotti offiziell vorgestellt werden. Vor der Einigung mit Madrid hatte Paris St. Germain dem Ex-Nationalspieler, der noch einen Vertrag bis Mitte 2014 besaß und daher kolportierte 4,5 Millionen Euro Ablöse kostet, nach wochenlangem Zögern die Freigabe erteilt. Vorherige Stationen des neuen Real-Coaches waren Chelsea, der AC Mailand, Juventus Turin, der AC Parma und AC Reggiana.

Ancelotti hatte Paris in der vergangenen Saison zur Meisterschaft geführt, zuvor hatte er bereits mit Milan (2004) und Chelsea (2010) den nationalen Titel geholt. Größter Erfolg ist jedoch der zweimalige Gewinn der Champions League mit dem AC Mailand in den Jahren 2003 und 2007. Mit den Italienern hatte Ancelotti schon als Spieler 1989 und 1990 die Königsklasse gewonnen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden