Bundesliga | 19.09.2013

Cardoso: "Nordderby ist ein besonderes Spiel"

Interimstrainer Rodolfo Esteban Cardoso vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV geht mit großer Vorfreude in das 99. Bundesliga-Nordderby gegen Werder Bremen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Hamburg - Interimstrainer Rodolfo Esteban Cardoso vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV geht mit großer Vorfreude in das 99. Bundesliga-Nordderby gegen Werder Bremen. "Es ist ein besonderes Spiel, das es nur einmal im Jahr gibt. So wie die Mannschaft und die ganze Stadt freue ich mich darauf", sagte der 44-jährige Argentinier bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Cardoso, der nach der Entlassung von Thorsten Fink übergangsweise auf der Bank des HSV sitzt, muss dabei auf Dennis Diekmeier verzichten, der sich im Training den linken Fuß gebrochen hat. Zhi Gin Lam könnte den Rechtsverteidiger ersetzen und Nationalspieler Marcell Jansen nach auskuriertem Zehenbruch wieder die Position des linken Außenverteidigers besetzen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden