Bundesliga | 20.02.2014

Buchmacher glauben nicht an Slomka-Effekt

Mirko Slomka bekommt vor seinem Debüt als Trainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zummindest bei den Buchmachern keine Vorschusslorbeeren.

Köln - Mirko Slomka bekommt vor seinem Debüt als Trainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zummindest bei den Buchmachern keine Vorschusslorbeeren: Die Quote für einen Sieg der Hanseaten am Samstag gegen Vizemeister Borussia Dortmund nach zuvor acht Pflichtspiel-Pleiten in Serie steht beim Wettanbieter bwin auf 8,25:1. Ein Erfolg der Gäste hingegen bringt lediglich 1,3:1. 

Ein größerer Außenseiter als der HSV ist am 22. Bundesliga-Spieltag nur noch Hannover 96: Würden die Niedersachsen am Sonntag gegen Triple-Gewinner Bayern München siegen, zahlt bwin das Elffache des Einsatzes aus. Für einen Sieg der Bayern stehen die Odds bei 1,22:1.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden